Virtuell, experimentell, riskant …?

Sexuelle Sozialisation zwischen Medienkompetenz und Überforderung

FachtagFreitag, 20. April 2018 

zur Anmeldung

Digitaler Kinder- und Jugendschutz:
Medienkompetenz stärken

Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, erleben, dass sich diese anscheinend im Internet „zu Hause“ fühlen. Für viele Kinder und Jugendliche ist das Internet mittlerweile Bestandteil ihrer sexuellen Sozialisation geworden. Dabei kann es vorkommen, dass sie von Eindrücken gebannt und „ungefragt“ überflutet werden.

Wir erleben eine öffentliche Diskussion, zwischen großer Verunsicherung und immer wieder auch Aufrufen zur Gelassenheit.
Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit sollen befähigt werden, Medienkompetenz zu entwickeln und zu stärken.

pro familia, Pfunzkerle und Wirbelwind wollen mit diesem Fachtag einen Beitrag zu einer „Agenda digitaler Kinder- und Jugendschutz“ leisten. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Rechtslage/ Jugendschutz

  • Auswirkungen der medialen Sexualität auf Kinder und Jugendliche

  • Sexuelle Bildung und Prävention von sexualisierter Gewalt

  • Schutzkonzepte und Interventionsmöglichkeiten

Organisation und Informationen:
Armin Krohe-Amann, Pfunzkerle e.V., Mömpelgarder Weg 8, 72072 Tübingen
Fon: 07071 360989, Mail: aka@pfunzkerle.org

Teilnahmegebühr:
(Selbstverpflegung)
45,00 €
25,00 € ermäßigt für Studierende, Azubis, FSJ/BFD

Bitte überweisen auf:
Konto: Pfunzkerle e.V.
Stichwort: Fachtag RT 20.4.2018
Bankverbindung: KSK Tübingen
IBAN: DE63 6415 0020 0004 6237 75

Veranstaltet von:
Pfunzkerle e. V. info@pfunzkerle.org
pro familia e. V. info@profamilia-reutlingen.de
Wirbelwind e. V. mail@wirbelwind-reutlingen.de

Veranstaltungsort:
Matthäus-Alber-Haus
Lederstr. 81, 72764 Reutlingen

Anreise:
Zu Fuß vom Reutlinger Hauptbahnhof in 10 Minuten, von der Bushaltestelle Stadtmitte (ZOB) in 5 Minuten.

Mit dem Auto: Das Parkhaus Lederstraße befindet sich gegenüber dem Matthäus-Alber-Haus auf der anderen Straßenseite.

Zur Anmeldung